NATUR:Ausbildung "Waldheilkunde"

Zertifikats-Lehrgang

Ab Frühling 2025 biete ich einen 6-tägigen Ausbildungslehrgang (2 Blöcke) zum Thema Waldheilkunde an.
Der Wald ist eine öffentliche Apotheke. Wer den Organismus Wald versteht, lernt auch seine Heilkräfte kennen und wertschätzen. Neben Bäumen können auch Sträucher, Kräuter, Moose und Flechten heilsame Wirkungen entfalten.
Auf unseren Spaziergängen erhälst du wichtige Informationen über die Pflanzen, den Wald, die Symbiosen mit Moose und Flechten, aber auch ihre Wirkung auf uns Menschen. Dabei werden unterschiedliche Arten bestimmt und kennen gelernt, Pflanzenteile gesammelt und später zu wirksamen Produkten für die Heimapotheke verarbeitet. Außerdem werden wir uns gemeinsam im Wald entspannen und die heilsame Waldatmosphäre aufnehmen und wirken lassen.

Inhalte:
- den Organismus Wald verstehen: Habitat Wald, Pflanzen, Symbiosen
- Nutzpflanzen erkennen und ihre Wirkung kennen lernen: Inhaltsstoffe, Wirkweisen
- Giftpflanzen sicher bestimmen
- geschützte Arten erkennen
- Neophyten erkennen
- wichtige Verarbeitungsmethoden kennen lernen und anwenden: Auszüge, Tinkturen, Kompressen, Tees, Salben
- Herstellung unterschiedlicher Produkte für die Heimapotheke
- mind. 5 Spaziergänge (je nach Wetterlage)

voraussichtlicher Termin 2025:
     Gruppe A: März (4 Tage) und Mai (2 Tage)
     Gruppe B: April (4 Tage) und Juni (2 Tage)

Veranstaltungsort: St. Stefan ob Stainz (Weststeiermark)

Kurskosten: 1290 Euro pro Person (beide Module, inkl. 1 x Prüfungsgebühr)
Prüfung in Theorie und Praxis, Abschlusszertifikat